Andy Borg im Gespräch mit der siebenjährigen Lara aus Schwenningen, die ihr Talent als Ballerina zeigen wird SWR/Andreas Braun©0

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“ – Am 19. Januar läuft die zweite Folge der neuen Unterhaltungsshow im SWR Fernsehen


19. JANUAR, 20:15 UHR – SWR 

Das Wetter ist grau – aber in Andy Borgs Weinstube herrscht nach wie vor gute Laune. Der Sänger und Moderator lädt in „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ erneut Stars des Schlagers und der Volksmusik, Talente aus dem Südwesten und Menschen mit besonderen Geschichten nach Villingen-Schwenningen ein. Die zweite Folge „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ ist am Samstag, 19. Januar 2019 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Folge drei wird am Samstag, 16. Februar 2019 ausgestrahlt, ebenfalls um 20:15 Uhr und im SWR Fernsehen. Bei der Auftaktsendung im Dezember verzeichnete die von Kimmig Entertainment produzierte Show im Südwesten ausgezeichnete Zuschauerzahlen: 520.000 Zuschauer und ein Marktanteil von 8,8 Prozent – das war 2018 die zweithöchste Quote im SWR-Programm am Samstagabend in der Primetime.

Im Januar hat Andy Borg wieder eine illustre Gästeliste zusammengestellt: Patrick Lindner, Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack werden dabei sein, ebenso Alpin KG mit Markus Wolfahrt, Michael Holm, Alois und Elsbeth Gscheidle, Bernhard Brink und Olaf der Flipper. Dazu treten regionale Künstler der „Blaskapelle Stadtmusik Schwenningen“ auf. Da bei der neuen Unterhaltungsshow auch die Kleinen die Möglichkeit haben, ihr Talent zu zeigen, tritt dieses Mal die siebenjährige Ballerina Lara aus Schwenningen auf. Folge drei wird am 16. Februar im SWR Fernsehen ausgestrahlt.