Immer im Einsatz: Reporter Harry Hirsch (Otto Waalkes) vor „Dat Otto Huus“ in Emden

Professor Nachtmahr (Peter Rapp) im Gespräch mit Harry Hirsch (Otto Waalkes)

Harry Hirsch vor dem Pilsumer Leuchtturm ZDF/Tom Hafner©0

Zum 70. Geburtstag: Harry Hirsch lüftet im ZDF „Geheimakte Otto Waalkes“


22. JULI, 22.00 UHR – ZDF

Am 22. Juli wird Otto Waalkes 70 Jahre alt. Die Würdigung seiner Person übernimmt er fürs ZDF gleich selbst: Für die – natürlich nicht ganz ernst gemeinte – Dokumentation „Geheimakte Otto Waalkes – Harry Hirsch auf Spurensuche“ begibt er sich in seiner bekannten Rolle des Reporters Harry Hirsch nämlich auf Spurensuche. Das ZDF zeigt die Sendung an seinem Geburstag um 22 Uhr. Darin sollen Fragen geklärt werden wie: Welche gut gehüteten Geheimnisse stecken hinter Ottos beispielloser Erfolgsgeschichte? Haben Herkunft und Lebensumstände dabei eine entscheidende Rolle gespielt? Wer waren die Vorbilder für seine legendären Gestalten – vom ostfriesischen Pfarrer über Zwerg Bubi bis hin zu Frau Suhrbier? Unterstützt erhält Harry Hirsch dabei unter anderem von Guido Knopp, Karen Webb, Berti Vogts, Detlev Buck, Hans Werner Olm und Maddin Schneider. Produziert wird die „Geheimakte Otto Waalkes – Harry Hirsch auf Spurensuche“ von Kimmig Entertainment.

...............................................................................................................................................