Die Schlager-Boygroup Feuerherz präsentierte ihre Hitsingle „Wer kann da denn schon nein sagen“

Stefanie Hertel und die Dirndlrockband brachten mit ihrer Musik gute Laune ins Studio

Nellia & Dietmar Ehrentraut tanzen seit über 40 Jahren zusammen SWR/Kimmig/K. Joensson©0

„Schlager-Spass mit Andy Borg“ bleibt die erfolgreichste Samstagabend-Show der Dritten Programme – SWR in der Primetime stärker als ProSieben und Sat.1


29. AUGUST 2020, 20:15 Uhr, SWR

Andy Borg bleibt ein Quotengarant: Auch am Samstag (29. August) lief es für den „Schlager-Spaß“ im SWR richtig gut. Die erfolgreichste Samstagabend-Show der Dritten Programme versammelte 1,62 Millionen Menschen vor den TV-Geräten und erreichte damit mehr Zuschauer als ProSieben und Sat.1. Mit 6,3 Prozent Marktanteil kann man beim SWR sehr zufrieden sein, im Sendegebiet des SWR erzielte Andy Borg sogar 11,6 Prozent. Durch die starke Primetime kam der SWR am Samstag auf einen Tagesmarktanteil beim Gesamtpublikum in Höhe von 3,2 Prozent – damit landete man auf Platz acht aller Sender. Schlager, Humor und große Gefühle – mit diesen Zutaten trifft die von Kimmig Entertainment produzierte Show mitten ins Herz der Zuschauerinnen und Zuschauer.

Andy Borg begrüßte die Zuschauerinnen und Zuschauer wieder in seinem Weinkeller, um gemeinsam mit seinen Gästen besondere Auftritte zu feiern: Unter anderem performte die Schlager-Boygroup Feuerherz ihre Hitsingle „Wer kann da denn schon nein sagen“. Stefanie Hertel und die Dirndlrockband brachten mit ihrer Musik gute Laune ins Studio und Stefanies Vater Eberhard Hertel stand mit Andy Borg für eine Duettversion von „Dahoam ist dahoam“ auf der Bühne. Mit ihrer Interpretation von „Santa Domingo“ feierten Conny und die Sonntagsfahrer die deutschen Schlager der 50er und 60er Jahre. Sašo Avsenik und seine Oberkrainer ließen fröhliche Klänge in der Weinstube erklingen und Rudy Giovannini hatte Titel im Gepäck, die das Herz berührten. Auch für Rock’n’Roll war Platz in der Weinstube: Nellia und Dietmar Ehrentraut aus Durmersheim sind als Boogie-Woogie tanzendes Rentnerpaar 2017 zu einem Internetphänomen geworden und stellten in der Sendung ihr Können unter Beweis. Die nächste Folge von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ läuft am Samstag, 26. September 2020, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Die aktuellen Aufzeichnungen der Sendung fanden aufgrund der Corona-Pandemie ohne Studiopublikum statt.     


..............................................................................................................................................