Die ARD-„Silvestershow“ mit Jörg Pilawa und Francine Jordi wurde in der Offenburger Baden-Arena aufgezeichnet


31. DEZEMBER 2019, 20.15 UHR – ARD, ORF 2, SRF

Erneut wird Jörg Pilawa in diesem Jahr die „ARD-Silvestershow“ präsentieren, wieder mit Francine Jordi als Co-Moderatorin. Anders als zuletzt wird die Show allerdings nicht live ausgestrahlt. Vielmehr wurde sie  am 15. November in Offenburg aufgezeichnet. Die Stimmung in der Baden-Arena war allerdings auch im November schon silvesterlich – kein Wunder, denn die Zuschauer durften sich unter anderem über die Hermes House Band, die Ehrlich Brothers, die Spider Murphy Gang, Bernd Stelter, Lou Bega und Die Höhner freuen. 


Erstmals hat der Bayerische Rundfunk die Federführung der Eurovisions-Show übernommen, die gleichzeitig bei ORF 2 und im SRF übertragen wird. Die Produktion liegt in den Händen von von Kimmig Entertainment. Obwohl die „Silvestershow“ keine Live-Sendung ist, wird zum Jahreswechsel um Mitternacht für die obligatorische Live-Schalte zum Silvesterfeuerwerk am Brandenburger Tor unterbrochen, ehe bis 0:30 Uhr weitergefeiert wird. Danach wird es im Ersten zudem noch eine weitere Stunde lang Höhepunkte der letzten Jahre zu sehen geben.


..............................................................................................................................................