Guido Cantz präsentiert eine neue Ausgabe von „Verstehen Sie Spass?“

Zu Gast sind unter anderem Tennis-Legende Boris Becker und seine Frau Lilly Bilder: SWR©0

„Verstehen Sie Spass?“ – Boris Becker lässt sich von seiner Frau Lilly ködern


30. JULI, 20.15 UHR – ARD

Guido Cantz präsentiert eine neue Ausgabe von „Verstehen Sie Spass?“ – inklusive zahlreicher neuer Streiche mit der versteckten Kamera. Auch Prominente bleiben wieder nicht vor Guido Cantz und seinem Team verschont und werden in die Falle gelockt. Zu Gast sind unter anderem Tennis-Legende Boris Becker und seine Frau Lilly. Sie machte sich kurzerhand zur Komplizin von Guido Cantz und legte für ihren Mann einen Köder aus, bei dem dieser einfach anbeißen musste. Und prompt hatte Lilly ihren Boris an der Angel! Weitere Gäste sind: Mark Forster, Sven Plöger, Helmfried von Lüttichau, Christian Tramitz, Annett Fleischer und Monika Gruber.

Sänger Mark Forster ließ sich in Österreich zu einem Auftritt der besonderen Art verpflichten. Ob der Gig in der Alpenrepublik ein glimpfliches Ende nahm, verrät der Musiker auf Guido Cantz' Sofa. Außerdem gibt er eine musikalische Kostprobe und tritt mit seiner Single „Wir sind groß“ auf. Dem Wetterexperten Sven Plöger bescherten Guido Cantz und sein Team von „Verstehen Sie Spass?“ buchstäblich stürmische Zeiten – mit einem wahrlich unerklärlichen Tief am Bodensee. Wie Plöger das verkraftet hat, erzählt er in der Sendung. Helmfried von Lüttichau und Christian Tramitz berichten, wie sie ihre Schauspielkollegin Annett Fleischer bei den Dreharbeiten zur ARD-Vorabendserie „Hubert und Staller“ gehörig aufs Korn genommen haben. Ebenfalls zu Gast ist Kabarettistin Monika Gruber, die eine Comedy-Einlage aus ihrem Programm zum Besten gibt.

..............................................................................................................................................



Santiano – eigentlich bekannt für knackigen „Seemann-Sound“ – wagten sich an HipHop

Die zweifache „Echo“-Gewinnerin Oonagh schreckte auch vor den ganz großen Nummern nicht zurück

Karat sind Kult: Die Rockband blieb auch bei „Unsere größten Hits“ ihrer Stilrichtung treu

Johannes B. Kerner moderierte die Reise durch vier Jahrzehnte Musikgeschichte

„Unsere grössten Hits – 40 Jahre Charts
in Deutschland“


9. JULI, 20.15 UHR – ZDF

„Unsere größten Hits“ feierte das 40. Jubiläum der Musikcharts in Deutschland. Johannes B. Kerner moderierte die Reise durch vier Jahrzehnte Musikgeschichte und präsentierte Interpreten, die die Charts mitgeprägt haben. Die im badischen Offenburg aufgezeichnete Show wurde von Kimmig Entertainment produziert.

Die Zuschauer erwartete ein glanzvoller Abend mit vielen musikalischen Höhepunkten. Prominente präsentierten ihre Lieblingssongs aus den Charts. Aufwändige Filme arbeiteten politische und kulturelle Themen auf, Musik aus den jeweiligen Jahrzehnten wurde gespielt. Es gab ein Wiedersehen mit den großen Evergreens von damals und den Pop-Hits von heute. Welche Hits haben Deutschland bewegt, zu welchen Liedern wurde getanzt, und welche haben deutsche Geschichte geschrieben?

Es standen Musiker, Prominente, Weggefährten und Macher im Fokus, die die Charts mitgeprägt haben, darunter Thomas Anders, Uwe Ochsenknecht, Beatrice Egli, Oonagh, Johnny Logan, Santiano, Karat und viele mehr. Musiker wie Schauspieler brachten ihre Lieblingshits aus 40 Jahren Chartgeschichte mit und interpretierten sie in eigenen Versionen. Hinter jedem Song verbirgt sich eine persönliche Geschichte des Künstlers, die er den Zuschauern erzählte. Als Talkgäste waren Claudia Roth, Thomas Hermanns, Karlheinz Kögel, Andrea Kiewel und Dieter Thomas Heck dabei.

Lesen Sie mehr»»

..............................................................................................................................................